zurück

Rosemarie Sprute

Malerei

                     


Moltkestraße 1
32545 Bad Oeynhausen

Tel.: 05731-28126
E-Mail:
rosemarie.sprute@t-online.de


Biographische Angaben

1955

in Dortmund geboren

1974

Abitur in Dortmund

 

Studium der Philosophie und Germanistik Universität Freiburg/Br.
Zweites Staatsexamen für das Lehramt am Gymnasium Minden/Westf. Familienarbeit.
Promotion in Kunstgeschichte, Postdoc-Graduiertenstipendium, Studium der Kunst/Kunstpädagogik an der Universität Osnabrück.
Lehrtätigkeit Deutsch, Philosophie, Latein, Kunst/Kunstgeschichte an den Gymnasien Bad Oeynhausen und Lübbecke und an den Waldorfschulen Detmold und Bielefeld.
Aufsätze. Katalogbeiträge. Bilder. Herausgeber-, Übersetzungs-, Ausstellungstätigkeit.

Veröffentlichungen:

2015

Plakat für die Berliner Geschichts-Codes 2014 In: Stark Verlag Unterrichtsmaterialien Geschichte Sek. II

2009

„Ziegengelb, Fischgrün, Bienenblau“
In: Herz- und Diabeteszentrum NRW (Hg.), Bernhard Sprute Kleinigkeiten, Malerei Kerber Verlag Bielefeld

2008

„Mustersuche“
In: Bendel, Lutz (Hg.), Bernhard Sprute, Mustersucher, Malerei Druckwerk Kalletal/Düsseldorf

2006

„Poussins Figuren in Rüstung. Eine Argumentation gegen die Kultivierung von Krieg und Gewalt in der barocken Bildwelt“
In: Peterse, Hans (Hg.), Süß scheint der Krieg den Unerfahrenen. Das Bild vom Krieg und die Utopie des Friedens in der Frühen Neuzeit V&R unipress Göttingen

2001

Jüdische Kunst des 20. Jhs. und die Konzeption der Museen. Internationale und interdisziplinäre Tagung an der Universität Osnabrück vom 19. bis 21. Februar (Besprechung)
In: Held, Jutta (Hg.), Kunst und Politik. Jahrbuch der Guernica-Gesellschaft Bd. 3, Universitätsverlag Rasch Osnabrück

2000

Übersetzung aus dem Englischen: Nachrichten von Nirgendwo. Aktivistische Kunst und das Danach. Ein Bericht aus NYC von Gregory Sholette
In: Schriftenreihe der Guernicagesellschaft Bd. 13 VDG Weimar

2000

Übersetzung aus dem Italienischen (zusammen mit Monica Taddei, Florenz): Die Uffizien und das Museum der Geschichte der Naturwissenschaften im Florenz der 90er Jahre von Romano Nanni und Monica Taddei
In: Schriftenreihe der Guernica-Gesellschaft Bd. 13 VDG Weimar

1999

„Jochen Gerz, >Exit<. Materialien zum Dachau-Projekt“
In: Schriftenreihe der Guernica-Gesellschaft Bd. 11 VDG Weimar

1999

„Hirtenanbetungen von Jacopo Bassano. Annäherung an ein religionspolitisches Selbstverständnis“ (Diss. Osnabrück 1995) Böhlau Verlag Köln

1998

„Bilder zum Krieg von Osnabrücker KünstlerInnen nach 1945“
In: Held, Jutta (Hg.), Symbole des Friedens und des Krieges im öffentlichen Raum. Osnabrück, die ‚Stadt des Friedens’ VDG Weimar

1997

„Schwebe – zwischen Ding und Form“ In: Udo Scheel. Ausstellungskatalog Kunstforum Herz- und Diabeteszentrum/Märchenmuseum Bad Oeynhausen Lemgo/Münster

1995

Kunst- und Sozialgeschichte. Festschrift für Jutta Held (Mitherausgeberin) Centaurus Verlag Pfaffenweiler

1995

„Fülle. Überfülle. Fest der Götter“
In: Bernhard Sprute, Eine große Fülle. Ausstellungskatalog Kerber Verlag Bielefeld
 

   

Preise:

2014

Bundesstiftung Aufarbeitung Berlin Internationaler Plakatwettbewerb geschichts-codes 2014
 

 

Ausstellungen:

2015

Piepenbrock Kunstförderpreis Universität Osnabrück (nominiert für Malerei)

2015

23. Kunsttage Schloss Dornum („Konkrete Poesie und Farbe“ Handsatz)

2016

Hotel Nikko Düsseldorf („Sumoringer“)

2016

Volkspark Enschede („Glanzbild-Bilder“)

2016

Alte Apotheke – neue Kunst Schloss Bad Iburg („Bildentstehungsprozesse“)

2016

Galerie im Fenster Universität Osnabrück („Dogen von Venedig“)

2016

gedoc galerie Detmold

2016

St. Pancras Krypta London („100 Madonnen“ - Arbeitstitel)

2016

Mindener Museum Minden („Fig. H/C _ Gestalt finden“)
 

 



Impressum

Datenschutz